Background Image

Roberto Crippa

Wir glauben, dass wir die Kunst aus der Malerei herausholen.

Pic Image Image Image

Der Maler und Bildhauer Roberto Crippa wurde 1921 in Mailand (Italien) geboren. Er studiert an der Akademie Brera in derselben Stadt; Seine Kommilitonen waren Aldo Carpi, Achille Funi und Carlo Carrà. Am Anfang seiner Laufbahn wird er, wie viele junge Maler seiner Generation, vom damals überall auftretenden Neokubismus beeinflusst. Seine erste Einzelausstellung findet 1947 in der „Galleria . . .

Sehen und entdecken

Weiter schien es mir für Sie nützlich, dass ich Ihnen, nebst den Werken, die wir zur Zeit im Angebot haben, noch ein paar weitere Arbeiten von der Künstler. zeige und vorstelle, die heute zwar verkauft sind, unlängst aber zu unserem Inventar gehört haben. Diese Seite erlaubt es vielleicht dem einen oder anderen das Werk zu einem Titel, oder aber den Titel zu einem Werk gefunden zu haben. Vielleicht konnte er aber einfach nur Zusätzliches im Werk von der Künstler, entdecken. Diese Werke gehören uns nicht mehr – um den Datenschutz zu versichern werden die Kennnummern und die Preise der Werke nicht gezeigt. Egal aus welchem Grund Sie die Webseite besichtigen, diese Galerie die heute 6 441 Werke hat, wurde für Sie geschaffen! Wie auch immer, eine Freude für das Auge ist es allemal! Michelle Champetier

Die hier gezeigten Werke sind momentan nicht zum Verkauf.
Signierte Originalradierungen de Crippa Roberto : 16 Originalradierungen
16...
1958 Suite mit 16 Originalradierungen in schwarz, numerierte und signierte von : G. Ajmone, A. Bergolli, M. Bionda, B. Cassinari, G. Cazzaniga, A.... Unbekannte
Signierte Originalserigraphie de Crippa Roberto : Komposition II
Komposition II
Circa 1965 Originale Serigraphie, vom Künstler in Bleistift signiert. Trockenstempel vom Verlag. Unbekannte
Signierte Serigraphie de Crippa Roberto : Komposition I
Komposition I
Circa 1965 Originale Serigraphie und "gaufrage", vom Künstler in Bleistift signiert. Trockenstempel vom Verlag. Unbekannte

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnisse
* « Roberto Crippa - Catalogo generale delle opere », Vol. I, Ed. Galleria Pace, Milan, 2007 * « Roberto Crippa - Catalogo generale delle opere », Vol. II, Ed. Galleria Pace, Milan, 2013 Werkverzeichnisse

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
  • « Roberto Crippa », Alain Jouffroy, Cat., Ed. Gallery One, Londres, 1962
  • « Roberto Crippa », Alain Jouffroy, Ed. Galerie Pauli, Lausanne, 1963
  • « Roberto Crippa », Ed. Haus Lange, Kunstmuseen, Krefeld, 1963
  • « Roberto Crippa, Bilder und Skulpturen », Ed. Dortmund, 1965
  • « Air pour Roberto Crippa », R. Lebel et F. Russoli, Ed. A. Iolas, Paris, 1967
  • « Roberto Crippa » Cat., Gal. D'Arte Cortina, Milan, 1968
  • « R. Crippa », Emilio Tadini, Cat. , Ed. Galerie Il Castello, Milan, 2000
  • « Roberto Crippa », N. Colombo, Ed. Verona Ghelfi, Milan, 2001
  • « Roberto Crippa », Ed. Biasutti & Biasutti Arte Moderna e Contemporanea, 2001
  • « Totem Forma Simbolo », Daniel Abadie, collectif, Ed. Umberto Allemandi, 2011
Lektüre von dem Künstler :
  • Voir les textes de l'artiste dans les 2 volumes du catalogue raisonné.
Website :
Keine Website für diesen Künstler bekannt.

Mehr . . . :


Kunstbewegung

Schätzung - Vertrieb

Wenn Sie mir ein Werk dieses Künstlers vorschlagen oder bewerten lassen wollen, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen ; wir antworten Ihnen gern so schnell wie möglich.