Background Image

Jacques Villon

Die Kunst ist eine Mischung von Gefühlen und Eindrücken, bei der die Intelligenz die Oberhand über die Intuition behält.

Pic Image Image Image

Gaston Duchamp, der sich später Jacques Villon nennen wird, wurde 1875 in Damville (Frankreich) geboren. Mit seinem Großvater, dem Graveur Emile Nicolle, lernt er sehr früh Zeichnen und Graphik. Er geht zur Schule und wird Notargehilfe in Rouen. Dann schließt er sich seinen Brüdern Raymond Duchamp-Villon und Marcel Duchamp in Paris an. Er macht humoristische Zeichnungen für die Presse und . . .

Sehen und entdecken

Weiter schien es mir für Sie nützlich, dass ich Ihnen, nebst den Werken, die wir zur Zeit im Angebot haben, noch ein paar weitere Arbeiten von der Künstler. zeige und vorstelle, die heute zwar verkauft sind, unlängst aber zu unserem Inventar gehört haben. Diese Seite erlaubt es vielleicht dem einen oder anderen das Werk zu einem Titel, oder aber den Titel zu einem Werk gefunden zu haben. Vielleicht konnte er aber einfach nur Zusätzliches im Werk von der Künstler, entdecken. Diese Werke gehören uns nicht mehr – um den Datenschutz zu versichern werden die Kennnummern und die Preise der Werke nicht gezeigt. Egal aus welchem Grund Sie die Webseite besichtigen, diese Galerie die heute 6 441 Werke hat, wurde für Sie geschaffen! Wie auch immer, eine Freude für das Auge ist es allemal! Michelle Champetier

Die hier gezeigten Werke sind momentan nicht zum Verkauf.
Signierte originale Radierung de Villon Jacques : Das Lachen
Das Lachen
1935 Originale Radierung, vom Künstler mit Bleistift signiert. Les Peintres Graveurs Verleger, Paris. Ginestet n°E. 390
Signierte Aquatinta de Villon Jacques : Monsieur Duchamp
Monsieur Duchamp
Circa 1961 Farbaquatinta, vom Künstler mit Bleistift signiert und datiert, nach der gemälde "Monsieur Duchamp" (Vater des Künstlers). Bei Crommelynck... Ginestet-Pouillon n°App 118
Buch mit Lithographien de Villon Jacques : Les Bucoliques von Virgile
Les Bucoliques von...
1953 Buch in losen Bogen und Kassette. Text von Paul Valéry übersetzt, mit 23 Farblithographien von Jacques Villon (in-texte), unsigniert. Impressum.... Ginestet-Pouillon n°E 555 bis E 577
Buch mit Radierungen de Villon Jacques : Les travaux et les jours
Les travaux et les...
1962 Buch in losen Bogen und Kassette. Text von Hésiode, von E. Bergougnan übersetzt, mit 23 ganzseitigen Radierungen von Jacques Villon, nicht signiert... Ginestet-Pouillon n°42 - 64
Signierte Originallithographie de Villon Jacques : Les Bucoliques, Blatt XXI
Les Bucoliques,...
1953 Originale Lithographie, vom Künstler mit Bleistift signiert, auf der Folge des Buches "Les Bucoliques". Scripta und Picta Verleger, Paris. Ginestet-Pouillon n°E 575
Signierte Originallithographie de Villon Jacques : Das Lachen
Das Lachen
1935 Originale Radierung, vom Künstler in Bleistift signiert. Les Peintres Graveurs Verlag, Paris. Ginestet n°E. 390
Radierung nach dem Künstler de Villon Jacques : Blumenschlamm, Suzanne Duchamp
Blumenschlamm,...
1925-circa 1960 Radierung nach Suzanne Duchamp von Jacques Villon, von den zwei Künstlern in Bleistift signierte. Zweite Ausgabe von die Chalcographie du Louvre. Ohne
Plakat de Villon Jacques : Metz, La Lorraine, France
Metz, La Lorraine,...
1957 Plakat gedruckt in lithographischer Technik (Mourlot). Ministère des Travaux Publics et Transports Verlag, Paris. Ohne
Schablonendruck de Villon Jacques : Für Gérald Cramer
Für Gérald Cramer
1971 Schablonendruck in Gouache nach einer Komposition von Jacques Villon für das Buch "Gérald Cramer. 30 ans d'activité". In der Komposition... Erwähnt in Cramer ("Miro") n°144
Signierte Lithographie de Villon Jacques : Papiers
Papiers
1962 Originale Lithographie, vom Künstler in Tinte signiet und in Bleistift numeriert. Henri Deschamps Druckerei, Paris. Louis Carré Verlag, Paris Ginestet-Pouillon n° App 65
Plakat in Lithographie de Villon Jacques : Les peintres témoins de leur temps
Les peintres...
1957 Plakat, das in lithographischer Technik durch Mourlot gedruckt wurde, für die Ausstellung "Les peintres témoins de leur temps" von Menton. Ohne
Unikat Signierte Zeichnung de Villon Jacques : Die Götter
Die Götter
1955 Zeichnung und Acquarelle, vom Künstler signiert. Studie aus der Mappe "Les Bucoliques". "La Société Scripta et Picta" Verlag. Ohne
Aquatinta-Radierung de Villon Jacques : Das Italienerin
Das Italienerin
1927 Radierung, aquatinta, nach Modigliani, vom Künstler in Bleistift signiert, kommentiert "Epreuve d'essai d'après Modigliani". Bernheim-Jeune Verlag,... Ginestet E650
Signierte Lithographie de Villon Jacques : Der freie Adler Prométhée
Der freie Adler...
Circa 1962 Interpretationslithographie nach ein Malerei von Jacques Villon, in Tinte signiert. Gewiss gedruckt bei Mourlot. Ginestet App 120 (dasselbe Darstellung in schwarz)
Originale Öl-Malerei de Villon Jacques : Landschaft in der Umgebung von Cannes
Landschaft in der...
1934 Öl auf mit Leinwand bespanntem Karton, vom Künstler unten links datiert und signiert. Ohne
Unikat Zeichnung de Villon Jacques : Saint Paul de Vence
Saint Paul de Vence
1951 Originale Zeichnung in Tinte, vom Künstler datiert und signiert. Mit einer Widmung "Louise et Pierre Briatore, Saint Paul, le 9 Août 1951". Ohne
Signierte Lithographie de Villon Jacques : Tänzerim in Moulin Rouge
Tänzerim in Moulin...
1899 Originale Lithographie in Farben, vom Künstler in Bleistift signiert und kommentiert "Etat". Lithographie für die Revue "L'Estampe et l'Affiche"... Ginestet n° E 31
Radierung Aquaforte Aquatinta de Villon Jacques : Das Schminken
Das Schminken
1900 Originale Radierung, Aquaforte und Aquatinta in Farben, vom Künstler in Bleistift signiert. Ginestet n° E41
Originale Radierung de Villon Jacques : Das Kind mit den Karten
Das Kind mit den...
1960 Originale Radierung, vom Künstler in Bleistift signiert. Ginestet n° 42
Signierte originale Radierung de Villon Jacques : Adel
Adel
1921 Originale Radierung, Aquaforte, vom Künstler in Bleistift signiert. Ginestet n° E 294
Originale Öl-Malerei de Villon Jacques : Der Geizhals
Der Geizhals
1948 Originale Öl auf Leinwand, unten links signiert. Rückseitig eigenhändig voll signiert, mit dem Titel und dem Datum. Ohne
Radierung Aquatinta de Villon Jacques : Der Bauer
Der Bauer
1928 Radierung, Aquatinta nach Van Gogh (Jacques Villon), Auflage der Ginestet n°E 653
Radierung de Villon Jacques : Stilleben mit Nüssen
Stilleben mit...
1929 Originalstich (Aquaforte und Kaltnadel), endgültiger Stand, unterzeichnet am Stift rechts, unterzeichnet und im Platte datiert links. Ginestet Pouillon n° 323
Radierung de Villon Jacques : Nackt an Knieen
Nackt an Knieen
1929 Originalstich (Aquaforte und Kaltnadel), Bleistiftunterzeichnung. Endgültiger Stand Ginestet Pouillon n° 328
Originale Zeichnung de Villon Jacques : Pressezeichnung
Pressezeichnung
1902 Tinte und blaue Bleistiftzeichnung, rechts unten signiert und datiert. Ginestet-Pouillon n° I 142
Originale Zeichnung de Villon Jacques : Ohne Titel
Ohne Titel
Unbekanntes Datum Sehr schöne Tintezeichnung, in Bleistift links unter der Person unterzeichnet. Nichts
Radierung de Villon Jacques : Minne auf einem Sitz
Minne auf einem Sitz
1907 Originalradierung, in Bleistift signiert. Ginestet-Pouillon n° 198

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnisse
*« L’oeuvre gravé », J. Auberty & C. Perusseaux, Louis Carré, Paris, 1954 *« Oeuvres de 1897 à 1956 », Dora Vallier, Cahiers d’Art, Paris, 1957 Werkverzeichnisse

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
  • « Eloge de Jacques Villon », Jacques Lassaigne, Ed. Manuel Bruker, 1955
  • « Jacques Villon », Jean Tardieu, Galerie Louis Carré, Paris, 1961
  • « Jacques Villon », J. Cassou & D. Vallier, RMN, Paris, 1975
  • « The brothers Duchamp », Pierre Cabane, Ed. New York Graphic Society, 1981
  • « Jacques Villon », cat., Musée des Jacobins, Morlaix, 1988
  • « Jacques Villon at Gravelines », L. Goldschimdt, Ed. Print Quarterly, in vol. VII, 1990
  • « Jacques Villon », cat., Galerie Louis Carré, Paris, 1991
  • « Jacques Villon : Raumbegriff und Raumkonzeption… » D. Schmit, Ed. Athena-Verlag, 2003
  • « J. Villon. Né Gaston Duchamp », G. Viatte, Ed. Expressions contemporaines, 2012
  • « Les Vitraux de Jacques Villon », Christian Schmitt, Ed. des Paraiges, 2014
Lektüre von dem Künstler :
  • « Souvenir de J.V. », M. Morel & autres, Ed. L. Carré, Paris, 1963
  • « J. Villon : A collection of Graphic Work, 1896/1913 », Ed. Lucien Goldschmidt Inc, 1970
Website :
www.artcyclopedia.com/artists/villon

Mehr . . . :


Kunstbewegung

    + KUBISMUS / 1907-1925 / Robert Delaunay, Marcel Duchamp, Charles Dufresne, Jacques Lipchitz, Jean Metzinger, usw.
    + ARMORY SHOW / 1913 / Constantin Brancusi, Charles Camoin, Marcel Duchamp, Edward Hopper, Joseph Stella, usw.
    Alle Kunstrichtungen

Schätzung - Vertrieb

Wenn Sie mir ein Werk dieses Künstlers vorschlagen oder bewerten lassen wollen, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen ; wir antworten Ihnen gern so schnell wie möglich.