Background Image

Fernand Léger

Ich hasse die diskrete Malerei.

Pic Image Image Image

Joseph Fernand Henri Léger wurde 1881 in Argentan (Orne) geboren.Von 1897 bis 1899 ist er Auszubildender bei einem Architekten. Im Jahre 1900 lässt er sich in Paris nieder. Drei Jahre später wird er von der „École des Beaux Arts“ abgelehnt, jedoch von der“ École des Arts Décoratifs“ aufgenommen. Er verkehrt zu der Zeit in der „Académie Julian“ und im . . .

Sehen und entdecken

Weiter schien es mir für Sie nützlich, dass ich Ihnen, nebst den Werken, die wir zur Zeit im Angebot haben, noch ein paar weitere Arbeiten von der Künstler. zeige und vorstelle, die heute zwar verkauft sind, unlängst aber zu unserem Inventar gehört haben. Diese Seite erlaubt es vielleicht dem einen oder anderen das Werk zu einem Titel, oder aber den Titel zu einem Werk gefunden zu haben. Vielleicht konnte er aber einfach nur Zusätzliches im Werk von der Künstler, entdecken. Diese Werke gehören uns nicht mehr – um den Datenschutz zu versichern werden die Kennnummern und die Preise der Werke nicht gezeigt. Egal aus welchem Grund Sie die Webseite besichtigen, diese Galerie die heute 6 441 Werke hat, wurde für Sie geschaffen! Wie auch immer, eine Freude für das Auge ist es allemal! Michelle Champetier

Die hier gezeigten Werke sind momentan nicht zum Verkauf.
Lithographie de  : La Parade
La Parade
Circa 1980 Lithographie nach einer Malerei, "La Parade", von Fernand Léger. Trockenstempel des Museums Fernand Léger von Biot. Ohne
Radierung nach dem Künstler de  : Le compotier
Le compotier
Circa 1955 Radierung und Aquatinta in Farben, nicht signiert, nach einer Malerei vom Künstler. Maeght Verleger, Paris. Saphire n°E16 S. 290.
-- GRAPHIK [estampe] -- de  : Galerie Berggruen
Galerie Berggruen
1975 Plakat in Lithographie gedruckt, für die Ausstellung des Künstlers in der Galerie Berggruen von Paris. Sin
Signierte Originallithographie de  : Frauenkopf
Frauenkopf
1949 Originale Lithographie, vom Künstler mit Bleistift signiert. Kunstverein Verleger, Freiburg. Saphire n°42
Signierte Aquatinta de  : Femme à la cruche II
Femme à la cruche...
1928 Aquatinta in Farben, nach Fernand Léger (von Jacques Villon), vom Künstler mit Kugelschreiber signiert. Galerie Bernheim Jeune Verleger, Paris. Ginestet n°E 657, Saphire S. 249
Signierte Lithographie de  : Marie l'acrobate
Marie l'acrobate
1955 Lithographie nach Fernand Léger, vom Künstler mit Bleistift signiert. Saphire n° E17
Signierte Originallithographie de  : Die Sonnenblume
Die Sonnenblume
1953 Originale Lithographie, vom Künstler mit Bleistift signiert, Trockenstempel des Herausgebers. Guilde de la gravure Verleger, Lausanne. Saphire n°132
Gedruckt Dokument de  : Die zehnte Wiederkehr der Entlassung der . . .
Die zehnte...
1955 Programm der Zeremonie in Salle Pleyel, Paris, mit einer Lithographie, bei Mourlot gedruckt, nach einer Zeichnung von Fernand Léger. Vollständiger... Ohne
Signierte Lithographie de  : Marie l'acrobate
Marie l'acrobate
1955 Lithographie nach Fernand Léger, vom Künstler mit Kugelschreiber signiert. Saphire n° E17
Werkverzeichnis de  : Werkverzeichnis der Druckgraphik
Werkverzeichnis der...
1985 Werkverzeichnis der Druckgraphik von Fernand Léger von Lauwrence Saphire. Vorwort von Fernand Mourlot. 142 Graphiken (Beschreibungen und... Ohne
Lithographie de  : Galerie Louise Leiris
Galerie Louise...
1958 Katalog für die Ausstellung "F. Léger - Dessins et gouaches 1909-1955" in der Galerie Louise Leiris, Paris. 89 Reproduktionen (SuW und Farben) und... Ohne
Signierte Serigraphie de  : Mechanische Zusammensetzung
Mechanische...
1953 Serigraphie nach Fernand Léger, vom Künstler mit Kugelschreiber signiert, aus der Mappe I "Art d'aujourd'hui, maîtres de l'art abstrait". Art... Saphire n° E24
Plakat Mourlot Drucker de  : Le travail
Le travail
1951 Plakat von Mourlot in Lithographie gedruckt, für eine Ausstellung im Museum Moderner Kunst von Paris. Ohne
Plakat de  :  Galerie Louise Leiris
Galerie Louise...
1959 Plakat nach einer Originallithographie von Fernand Léger für die Ausstellung des Künstlers "La ville. 29 lithographies originales - Edition Verve"... Ohne
Plakat de  : Landschaften von Frankreich
Landschaften von...
1958 Plakat, in der Komposition datiert (1952) und signiert, für die Ausstellung "Paysages de France. De l'impressionnisme à nos jours" (Landschaften... Ohne
Revue DLM mit Lithographien de  : DLM n°20-21
DLM n°20-21
1949 Revue "Derrière le Miroir". Die abstrakte Kunst. Texte von Michel Seuphor und ander, mit 2 Originallithographien in Farben von Fernand Léger und... Cat. Maeght Editeur
Signierte Originallithographie de  : Stilleben
Stilleben
1951 Originale Lithographie, vom Künstler mit Tinte signiert und mit Bleistift numeriert. Falaize Verleger, Paris. Saphire n°109
Signierte Holzschnitt de  : Le Campeur
Le Campeur
Circa 1952 Farbiger Holzstich nach einer Gouache von Fernand Léger. Unter links mit der Signatur des Stechers und Herausgebers Théo Schmied, und unter rechts... Saphire E18
Plakat de  :  Galerie Louise Leiris
Galerie Louise...
1959 Plakat nach einer Originallithographie von Fernand Léger für die Ausstellung des Künstlers "La ville. 29 lithographies originales - Edition Verve"... Ohne
Plakat de  : Maison de la Pensée Française II
Maison de la...
1954 nterpretationsplakat nach einer Guasche von Fernand Léger (?die Parade?), die in lithographischer Technik (Mourlot) verwirklicht wurde, für die... "Les Affiches originales", Mourlot, n°37 s.36, Saphire n°E.22, s. 290
Signierte Lithographie nach dem Künstler de  : Die Parade
Die Parade
1953 Lithographie nach Fernand Léger, vom Künstler in Tinte signiert. Maeght Verlag, Paris. Saphire E25
Lithographie de  : Mann am Fahrrad
Mann am Fahrrad
1951 Lithographie in Farben nach ein Gouache von Fernand Léger von 1947, im Stein Monogrammiert. Ohne
Aquatinta-Radierung de  : Femme à la cruche
Femme à la cruche
1928 Aquatinta in Farben, nach Fernand Léger (von Jacques Villon). Chalcographie du Louvre Verlag (Paris), später an der Ausgabe der Galerie Bernheim... Ginestet
Lithographie de  : Frau und Kind
Frau und Kind
Unbekannte Lithographie in Farben nach Fernand Léger, Monogramm (Reproduktion) im Stein. Ohne
Serigraphie de  : Der Akkordeonspieler
Der Akkordeonspieler
1954/1955 Serigraphie in Farben nach Fernand Léger, verwirklicht durch Jean Bruller. Guilde Internationale de la gravure Verlag, Genf. Saphire n° E11, s. 288 und 289
Multiple de  : Freiheit Frieden Solidarität
Freiheit Frieden...
Circa 1955 Schal auf Baumwolle, in serigraphischer Technik drucksache, in der Komposition vom Künstler signiert. Congrès de la Jeunesse et de la Paix Verlag. Ohne
Signierte originale Radierung de  : Der magische Vogel
Der magische Vogel
1953 Originale Radierung, Aquatinte von serigraphische Verfahrensweise gefärbt, vom Künstler in Kugelschreiber signiert. Künstler Verlag. Titel :... Saphire n°129
Serigraphie de  : Accordéoniste
Accordéoniste
1954/1955 Serigraphie in Farben nach Fernand Léger, verwirklicht durch Jean Bruller. Guilde Internationale de la gravure Verlag, Genf. Saphire n° E11 s. 288 y 289
Signierte Lithographie de  : Sängerin
Sängerin
Circa 1950 Lithographie in Farben (nach Fernand Léger ?), vom Künstler in Bleistift signiert, mit der Anmerkuung "b à t" (bon à tirer) und der Unterschrift... Nicht im Saphire
Originale Lithographie de  : Stilleben I
Stilleben I
1951 Originale Lithographie, vom Künstler in Kugelschreiben monogrammiert und datiert, für das Buch "Les constructeurs" angelegt. Falaize Verlag, Paris. Saphire n° 109
Illustrierte Bücher de  : Kontraste
Kontraste
1959 Mappe in Blätter, Text von Aragon, mit 13 Aquarelle, Lavis und Zeichnungen, reproduziert an der Schablone (Jacomet). "Au Vent d'Arles" Verlag, Paris Monod n°7049
Signierte Lithographie de  : Mechanische Zusammensetzung
Mechanische...
1953 Lithographie nach Fernand Léger, vom Künstler in Tusche signiert, aus der Mappe "Edition Art d'Aujourd'hui" (Boulogne) Saphire n° E24
Original Lithographie Léger de  : Stilleben
Stilleben
1951 Originallithografie, monogrammiert und datiert am blauen Kugelfüllfederhalter. Saphire n° 109
Originale Radierung Léger de  : Frauenprofil
Frauenprofil
circa 1931 Originalradierung, nicht unterzeichnet. Saphire n°14
Lithographie de  : Komödie des Durstes
Komödie des Durstes
1949 Originallithographie und freihändige Schablonengouache, Auszug aus den „Illuminations“, auf der Platte monogrammiert« F.L. ». Saphire n° 26

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnisse
*« Drawings and gouaches », J. Cassou & J. Leymarie, Chêne Ed., Paris, 1972 Werkverzeichnisse

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
  • « F. Léger, vivre dans le vrai », G. Bauquier, Maeght Ed., 1987
  • « L’abcdaire de Léger », C. Derouet & autres, Flammarion, Paris, 1997
  • « F. Léger, peindre la vie moderne », A. Pierre, Découvertes Gallimard, 1997
  • « Fernand Léger », cat d'expo.., Centre Georges Pompidou, Paris, 1997
  • « Fernand Léger », Pierre Descargues, Ed. Cercle d'Art, (1955) rééd. 1997
  • « F. Léger: The monumental art », Y. Brunhammer, P. Descargues, Ed. 5 Continents, 2008
  • « Fernand Léger », Kenneth E. Silver, Assouline Publishing, 2012
  • « Léger: Modern art and the Metropolis », A. Vallye et autres, Ed. Yale Un. Press, 2013
  • « Fernand Léger: Painting in space », Katia Baudin, Hirmer Publishers, 2016
  • « Fernand Léger », A. Coulondre, cat. d'expo., Ed. Centre Pompidou Metz, 2017
Lektüre von dem Künstler :
  • « Entretiens », avec Blaise Cendras et Louis Carré, Ed. Louis Carré, 1956
  • « Fonctions de la peinture », Ed. Gonthier, 1965 / rééd. Gallimard, 1997
Website :
www.artcyclopedia.com/artists/leger

Mehr . . . :


Kunstbewegung

    + KUBISMUS / 1907-1925 / Robert Delaunay, Marcel Duchamp, Charles Dufresne, Jacques Lipchitz, Jean Metzinger, usw.
    + ARMORY SHOW / 1913 / Constantin Brancusi, Charles Camoin, Marcel Duchamp, Edward Hopper, Joseph Stella, usw.
    + PURISMUS / 1920-1927 / Marcelle Cahn, Otto Gustav Carlsund, usw.
    + SOZIALER REALISMUS / 1920-1950 / André Fougeron, Otto Griebel, Amédée de la Patellière, usw.
    Alle Kunstrichtungen

Schätzung - Vertrieb

Wenn Sie mir ein Werk dieses Künstlers vorschlagen oder bewerten lassen wollen, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen ; wir antworten Ihnen gern so schnell wie möglich.