Background Image

Emile Gilioli

Der große Beitrag der abstrakten Kunst besteht darin, einem klar zu machen, dass die Armut auch eine Art Reichtum ist.

Pic Image Image Image

Als Sohn eines Schuhmachers wurde Emile Gilioli 1911 in Paris geboren und zwar, wie Henri Laurens, entlang des Kanal „St. Martin“. Als er drei Jahre alt ist, zieht seine Familie nach Mantua (Italien) um. Dort muss das Kind als Gehilfe in einer Schmiede hart arbeiten. Nach dem ersten Weltkrieg übersiedeln seine Eltern nach Nizza. Obwohl er dort weiterhin in einer Schmiede beschäftigt ist, . . .

Sehen und entdecken

Weiter schien es mir für Sie nützlich, dass ich Ihnen, nebst den Werken, die wir zur Zeit im Angebot haben, noch ein paar weitere Arbeiten von der Künstler. zeige und vorstelle, die heute zwar verkauft sind, unlängst aber zu unserem Inventar gehört haben. Diese Seite erlaubt es vielleicht dem einen oder anderen das Werk zu einem Titel, oder aber den Titel zu einem Werk gefunden zu haben. Vielleicht konnte er aber einfach nur Zusätzliches im Werk von der Künstler, entdecken. Diese Werke gehören uns nicht mehr – um den Datenschutz zu versichern werden die Kennnummern und die Preise der Werke nicht gezeigt. Egal aus welchem Grund Sie die Webseite besichtigen, diese Galerie die heute 6 441 Werke hat, wurde für Sie geschaffen! Wie auch immer, eine Freude für das Auge ist es allemal! Michelle Champetier

Die hier gezeigten Werke sind momentan nicht zum Verkauf.
Signierte originale Radierung de Gilioli Emile : Ohne Titel III
Ohne Titel III
1970 Originale Radierung, vom Künstler mit Bleistift signiert, aus der signierte Folge von des Buches "Paroles Peintes I". Lazar-Vernet Verleger, Paris. Ohne
Originales Plakat de Gilioli Emile : Salon de Mai 73
Salon de Mai 73
1973 Originales Plakat, in der Darstellung signiert, für den Salon de Mai 1973 realiziert, Paris. Ohne
Lithographieplakat de Gilioli Emile : Galerie la Demeure
Galerie la Demeure
1966 Plakat, in Lithographie gedruckt, für die Ausstellung des Künstlers in der Galerie La Demeure, Paris. Ohne
Originale Lithographie de Gilioli Emile : Ohne Titel II
Ohne Titel II
Circa 1980 Originale Lithographie, in der Komposition signiert. Ohne
Signierte Originallithographie de Gilioli Emile : Komposition IV
Komposition IV
Circa 1975 Originale Lithographie, vom Künstler in Bleistift signiert. Ohne
Signierte Originallithographie de Gilioli Emile : Komposition III
Komposition III
Circa 1975 Originale Lithographie, vom Künstler in Bleistift signiert. Ohne
Signierte Originallithographie de Gilioli Emile : Komposition II
Komposition II
1973 Originale Lithographie, vom Künstler in Bleistift signiert. Ohne
Signierte Originallithographie de Gilioli Emile : Gelber Kreis
Gelber Kreis
Unbekanntes Datum Originale Lithographie, vom Künstler in Bleistift signiert, mit einer Widmung. Ohne
Originale Lithographie de Gilioli Emile : Gelbe Komposition
Gelbe Komposition
Circa 1965 Originale Lithographie, vom Künstler in Bleistift signiert. Ohne
Signierte Lithographie de Gilioli Emile : Blauer Kreis
Blauer Kreis
Unbekannte Datum Original Lithographie, vom Künstler in Bleistift signiert. Ohne

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnisse
*« Gilioli », I. Jianou et H. Lasalle, Arted Ed. d’Art, Paris, 1971 Werkverzeichnisse

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
  • « Gilioli, les grands sculpteurs », Jianou et Lassalle, Arted-Editions, 1971
  • « Gilioli », M. Ragon, Cat., Galerie Veranneman, Bruxelles, 1971
  • « Le monument de la résistance au plateau des Glières », cat., 1976
  • « Gilioli : Sculptures », Cat., Centre G. Pompidou, MNAM, Paris 1979
  • « E. G. - Esculturas », G. Diehl, cat. d'expo., Ed. Museo De Bellas Artes, Caracas, 1981
  • « G. : Tekeningen/Dessins », collectif, cat. , Ed. Stichting Veranneman, Belgique, 1987
  • « Gilioli », collectif, cat. d'expo., Ed. Galerie Sapone, 1987
  • « Emile Gilioli », B. Lorquin et P. Cabanne, Cat., Galerie Dina Vierny, 1988
  • « Emile Gilioli 1911-1977 », P.-L. Rinuy, cat., Ed. Fondation de Coubertin, 1998
  • « Emile Gilioli, sculpteur », T. Dufrêne et M. Pautasso, cat., Ed. Musée Dauphinois, 2007
Lektüre von dem Künstler :
  • « La sculpture, notes et propos », Collection « Le Bien », Robert Morel Ed, 1968
  • « Gilioli par lui-même », cat. d'expo., Ed. Galerie Sonia Zanetacci, 1988
Website :
www.emilegilioli.com

Mehr . . . :


Kunstbewegung

Schätzung - Vertrieb

Wenn Sie mir ein Werk dieses Künstlers vorschlagen oder bewerten lassen wollen, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen ; wir antworten Ihnen gern so schnell wie möglich.