Background Image

Akira Abé

Es verstehen, mit dem einkerbenden Strich, jenen tiefgründigen Gesang inne zu wohnen, nach dessen Klang das Auge sich sehnt.

Pic Image Image Image

Der japanische Graphiker Akira Abe wurde 1949 in Ehime (Insel Shikoku) geboren. Anfang der siebziger Jahre studiert er an der Kunsthochschule von Asagaya (westlich von Tokio), Seit 1974 widmet sich der junge Mann der Zeichnung. 1984  reist er zum ersten Mal nach Paris und beschliesst, sich dort niederzulassen. Im Atelier 17 unter der Leitung von Stanley William Hayter macht er sich Mit der . . .

Sehen und entdecken

Weiter schien es mir für Sie nützlich, dass ich Ihnen, nebst den Werken, die wir zur Zeit im Angebot haben, noch ein paar weitere Arbeiten von der Künstler. zeige und vorstelle, die heute zwar verkauft sind, unlängst aber zu unserem Inventar gehört haben. Diese Seite erlaubt es vielleicht dem einen oder anderen das Werk zu einem Titel, oder aber den Titel zu einem Werk gefunden zu haben. Vielleicht konnte er aber einfach nur Zusätzliches im Werk von der Künstler, entdecken. Diese Werke gehören uns nicht mehr – um den Datenschutz zu versichern werden die Kennnummern und die Preise der Werke nicht gezeigt. Egal aus welchem Grund Sie die Webseite besichtigen, diese Galerie die heute 6 441 Werke hat, wurde für Sie geschaffen! Wie auch immer, eine Freude für das Auge ist es allemal! Michelle Champetier

Die hier gezeigten Werke sind momentan nicht zum Verkauf.
Signierter Originalkupferstich de  : Rose en sablé
Rose en sablé
2004 Originaler Kupferstich, vom Künstler mit Bleistift signiert, datiert und betitelt. Ohne Referenz
Signierter Originalkupferstich de  : Deuxième café
Deuxième café
2004 Originale Kupferstich, vom Künstler mit Bleistift signiert und betitelt. Ohne Referenz
Signierter Originalkupferstich de  : Drei Blätter
Drei Blätter
1987 Originale Kupferstich, vom Künstler mit Bleistift signiert und betitelt. Ohne Referenz
Signierter Originalkupferstich de  : Comme les courants n°4
Comme les courants...
2003 Originale Kupferstich, vom Künstler mit Bleistift signiert und betitelt. Ohne Referenz
Signiertes Original-Buch de  : Jeu d'enfant
Jeu d'enfant
2000 Buch in losen Bogen. Kartonumschlag. Gedichte von Robert Marteau - mit japanische Übersetzung -, mit 7 Originalkupferstiche, jede von Akira Abé mit... Ohne Referenz
Signierter Originalkupferstich de  : Parfois une vague n°10
Parfois une vague...
1997 Originaler Kupferstich, vom Künstler mit Bleistift signiert, datiert und betitelt. Ohne Referenz
Signierter Originalkupferstich de  : Remous I
Remous I
2005 Originale Kupferstich, vom Künstler in Bleistift signiert, datiert und betitelt. Ohne Referenz
Signierter Originalkupferstich de  : Numi n°I
Numi n°I
2005 Originale Kupferstich, vom Künstler mit Bleistift signiert und betitelt. Ohne Referenz
Signierter Originalkupferstich de  : Parfois une vague
Parfois une vague
1997 Originale Kupferstich, vom Künstler in Bleistift signiert. Ohne Referenz

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnisse
Non réalisé à ce jour. Werkverzeichnisse

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
  • « Salon d'Automne », cat. d'exposition collective, Paris, 1997
  • « Akira Abé », cat. d'expo., Galerie Jean-Claude Riedel, Paris, 2000
  • « XXe Salon de l’estampe », cat. d'exposition collective, Rueil-Malmaison, 2004
  • « Gravures contemporaines », cat. d'expo., Le Cabinet d'amateur, Paris, 2008
  • « Atelier Contrepoint », cat. d'expo., Maatgallery, Paris, 2008
  • « A. Abé / Burins 1986-2010 », cat. d'exp., Galerie Bonafous-Murat, Paris, 2010
Lektüre von dem Künstler :
  • « Mécanique Céleste », Robert Marteau, Ed. Contrepoint - A. Abé, 1999
Website :
Keine Website für diesen Künstler bekannt.

Mehr . . . :


Kunstbewegung

Schätzung - Vertrieb

Wenn Sie mir ein Werk dieses Künstlers vorschlagen oder bewerten lassen wollen, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen ; wir antworten Ihnen gern so schnell wie möglich.