Pic Image Image Image

3 verfügbare Werke

Ohne Titel III
Lithographie
Ohne Titel II
Lithographie
Ohne Titel I
Lithographie

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnisse
Non réalisé à ce jour. Werkverzeichnisse

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
* The Best of Morten Schelde, CD et livret, texte de l’artiste, 2001.
* The End of Dinosaur, Morten Schelde, Ed. Space Poetry, Copenhague, Danemark, 2004.
* M. Schelde in catalogue d’exposition collective Zwischenwelten, Beate Ermacora, Museum Haus Es-ters Krefeld, Kerber Young Art Ed., 2004.
* Treasure Island, dear Tiger!, Dr. Jeannette Stoschek, Ed. Space Poetry, Copenhague, Danemark, 2006.
* The Great Fiction of Science, Camilla Jalving, Artist Publisher, 2007.
* Catalogue de l’exposition In the Woods, la première exposition personnelle de Morten Schelde au Royaume-Uni à la galerie Vane et Sandford Goudie en 2009. Essai de Mike Golding.
* Morten Schelde, Dina Vester Feilberg, Rønnebæksholm Publisher, 2010.
*Red Noise Meditation, Pernille Fonnesbech, Ed. Kunstforeningen Gl Strand, 2014.
* Hjemme (A la maison), livre d’artiste, 100 exemplaires, 2018.

Stempel :


Kunstbewegung

Siehe alle Plakate

Die Kunst und die Künstler stellen sich zur Schau : Manifeste, Galerien, Museen, Einzel oder Gruppenausstellungen. An den Wänden, in den Schaufestern, brav oder rebellisch, die Plakate warnen, argumentieren, zeigen. Einige wurden von den Künstlern selbst für bestimmte "events" kreiert, andere, schmucklos zeigen nur Buchstaben. Einige wurden als Lithographien gedruckt, die meisten sind einfache Offsetreproduktionen Es gibt viele Liebhaber, die gern diese rechteckigen Kunstdarbietungen, auf glänzendem oder mattem Papier, sammeln, ob monochrom oder vielfarbig, wortreich oder fast stumm. So werden weiter unten die Plakate (in französisch oder in einer Fremdsprache), die wir ihnen vorstellen, zusammengetragen ; sie dienen der Würdigung der auf unserer Website (327) zu sehenden Künstlern. Unter ihnen gibt es welche, denen ein Plakat noch fehlt; hier werden sie durch einen Ausstellungskatalog oder eine Zeitschrift ersetzt. Wir freuen uns auch mit dieser Rubrik, mythische Galerien wie Denise René, Louis Carré, Claude Bernard, Bernheim Jeune, Maeght, Pierre Loeb und viele andere unsere Reverenz zu erweisen.

Pic