Background Image

Bewegungen der Kunst

Pic Image Image Image

NEUE REALISMUS

1960-1970

Das erste Manifest des Neuen Realismus wurde 1960 vom Kritiker und Theoretiker Pierre Restany in Paris und Milano publiziert. Die Knstler, die dieser Bewegung angehren tauchen in diese reale, urbane Welt ein und vertreten sie so wie sie ist: tragisch und hedonistisch. Sie bedienen sich der Objekte die sie umgeben und bringen sie in einen sthetischen Zusammenhang. Ihre Werke charakterisieren sich durch Gesten der Anpassung, die Aufnahmen von Techniken und industriellen Materialien, Abfllen und visueller Sprache. Ihre Aktionen haben oft nur einen symbolischen Gehalt. Nach Pierre Restanys Definition:Die moderne Natur ist die der Fabrik und der Stadt, der Werbung, der Massenmedien, der Wissenschaft und der Technik. Der New Realism gruppiert die amerikanischen und englischen Knstler 1960/1970 neu. Im Gegensatz zum franzsischen Ableger der Bewegung wird hier nicht nur eine realistische Darstellungsweise praktiziert, sondern es werden alle Themen des tglichen Lebens behandelt und ausgedrckt.
Pic

Die Bewegungen der Kunst im XX. Jahrhundert

Chronologie

Pic