Background Image

Bewegungen der Kunst

Pic Image Image Image

COBRA

1948-1952

Die Gruppe Cobra (Co-penhagen, Br-üssel, A-msterdam) wurde 1948 gegründet und war die Folge eines von Jorn und Dotremont ausgearbeiteten Manifestes mit dem Titel : „ La cause est entendue“ (Die Ur-/ Sache wurde verstanden). Eine grosse Zahl von Künstlern macht in dieser Gruppe mit und ihre Einheit wird, wie so oft, auch mit einer Publikation mit dem Untertitel „Sanfte Verbindung der experimentellen Gruppen“ (Lien souple des groupes expérimentaux) zusammengehalten. Nach und nach bekommt auch eine poetische Komponente mehr Gewicht und relativiert die anfänglich rein politischen Ideologien der Gruppe. Cobra lehnt die materielle Gesellschaft ab, möchte nach den Fundamenten einer essentiellen Wahrheit, der universellen Wahrheit suchen, die in jedem Mensch vorhanden ist. Mit Malerei und Schrift wollen sie künftig diese Wahrheit gemeinsam finden. Ebenso wollen die Mitglieder Austausch, Begegnungen und Gruppenarbeiten fördern. Diese Cobra wird in den kommenden Jahren bis 1968 auch dafür sorgen, dass einige Gegenbewegungen entstehen werden.

Künstler außer Galerie : Christian Dotremont, usw.

Künstler in der Galerie : , , , , , , , , , , , , , , , .

Pic

Die Bewegungen der Kunst im XX. Jahrhundert

Chronologie

Pic