Background Image

Kurzer Blick auf

Emmanuel SANSONE

Pic Image Image Image


Emmanuel SANSONE

Kepler

siehe die Werke
From 02/10/2017to 15/02/2018
Diese Texte sind nur auf Französisch, wir bitten um Entschuldigung. Zahlreiche Knstler/Innen  treten mit uns in Kontakt, um uns ihre Arbeit vorzustellen. Dafr sind wir ihnen dankbar. In den letzten Monaten sind uns die Gemlde von Emmanuel Sansone besonders aufgefallen, die wir Ihnen hier vorstellen mchten.

Schon als Kind zeichnet Emmanuel Sansone ununterbrochen und als Fan von John Byrne (einem englischen kanadischen Comic-Zeichner und Autor) trumt er davon, fr Marvel - einen der wichtigsten amerikanischen Comicverlage - zu arbeiten. Ausserdem liebt der junge Mann leidenschaftlich Musik, ganz besonders elektrische Gitarre. Sein Lebensweg fhrt ihn logischerweise zur Musik.

Er ist staatlich diplomierter Lehrer fr Jazz und zeitgenssische Musik im Konservatorium und lehrt auch Instrument und Gesang. Seine derzeitige Arbeit, die er unter anderem im Internet darstellt (the best guitarist of the world in 10 videos), nhert sich dem sogenannten "Shredding" an.

Bei seinen virtuosen Vorfhrungen wird er immer von talentierten Musikern mit vielen Referenzen begleitet. Seine Musik wird von verschiedenen sthetischen Richtungen geprgt.

Seine bunte Musikwelt bewegt sich zwischen Fusion (siehe das Album "JazzRock"), Independent-Rock (siehe das Album "Impossible Man"), bis zum French Glam (siehe das Album "Les Filles" von der Gruppe Terence Grandchester, deren Leader und Komponist er war).

Die cromatische Musik von Emmanuel Sansone hat gewiss seine Malerei beeinflusst. Erst Jahre spter wird er sich dem Zeichnen und der Malerei wieder widmen. Davor hatte er sich Al Jarreau musikalisch angenhrt. Aber die ihm gut vertraute Welt des Skatebord fhrt ihn spter zum Hip Hop und Trash, zum Rap von Tupac und zum Heavy von "Apetite for destruction" von Izzy Stradlin und vor allem zur Street Art. Er interessiert sich dann nicht nur fr diese Welt, sondern auch fr deren Ursprnge: Basquiat, Banksee, Street Art, Manga. All diese Knstler und Kunstbewegungen beeinflussen ihn gewaltig.

Wie im musikalischen Bereich will Emmanuel Sansone seine eigene Kunstwelt erschaffen. Die verschiedenen Werke, die wir Ihnen hierprsentieren, finden ihren Ansatz in der Entdeckung einer neuen Welt. "Keppler-22b" ist einer der ersten potentiell bewohnbaren Exo-Planeten, die der Mensch unter einer unendlichen Zahl von Welten in unserem Universum entdecken konnte. Diese "Super-Erde" von der Schwan-Sternbild hat seine Fantasie zu dieser Arbeit angeregt.

Auch wenn die Darstellung der Ankunft des Menschen in einem unbekannten, verzaubernden Milieu fr manche etwas vewirrend sein mag, sollte sich jeder und jede dazu anregen lassen, die Anerkennung einer paradoxerweise gemtlichen, aber gleichzeitig fremden Welt, einer genauso poetischen wie begrifflichen Welt, zu akzeptieren.  Denn diejenigen, die diese Reise doch mitmachen, finden hier alles fr ihre natrliche Neugier und knnen sich einfach verfhren lassen...

 Mit den leuchtenden Farben des Street Art malt Emmanuel Sansone mit Akryl auf Leinwand und zeichnet mit Posca  auf dickem lackierten, gepressten Kartonplatten und carton plume .

Sicher macht es Ihnen Spass, die Arbeit von Emmanuel Sansone zu entdecken !


Kurzer Blick auf ...