Background Image

Max Ernst

In der Nacht schwebt unsichtbar der Vogel des Tages.

Pic Image Image Image

Max Ernst wurde 1891 in Brühl (in der Nähe von Köln) geboren. In Bonn studiert er Philosophie, Kunstgeschichte und Psychatrie. Sehr früh beginnt er zu zeichnen. Nach dem ersten Weltkrieg schließt er sich der Dadabewegung in Köln an. Nach einer 1921 stattfindenden Einzelausstellung lässt er sich in Paris nieder. Zwei Jahre später zählt er zu den Mitunterzeichnern des „

  • Künstler und Angebot ALARM KÜNSTLER

    Möchten Sie über die neusten vorrätigen Werke dieses Künstlers informiert werden ? Geben Sie Ihre E-mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können.

  • 20 verfügbare Werke / 2 Werke "Frauen meiner Strasse"

    Judith, Blatt IV
    Lithographie
    La lumière descend...
    Lithographie
    Sentinelles muettes...
    Lithographie
    Journal d'un...
    Lithographie
    Paramythes
    Lithographie
    Le surréalisme,...
    Plakat
    Verzeichnis der...
    Katalog
    Les Malheurs des...
    Buch
    Galleria Iolas
    Plakat
    L'air lavé à l'eau
    Graphik
    Ohne Titel III
    Graphik
    Hybrid I
    Graphik
    Hybrid II
    Graphik
    La ballade du soldat
    Plakat
    Festin
    Plakat
    Galerie Alphonse...
    Plakat
    XXe siècle,...
    Revue Maeght
    Über den Mühlen
    Radierung
    Für den Surrealismus
    Lithographie
    Die Vögel
    Lithographie

    Werkverzeichnisse

    Werkverzeichnisse
    « Max Ernst, Das graphische Werk », Spies & Leppien, Menil Foundation, Verlag, 1975 / « Les collages », Gallimard, 1984 Werkverzeichnisse

    Bibliografische Spuren

    Lektüre über den Künstler :
    • « Max Ernst, rétrospective », W. Spies, Galeries nationales du Grand Palais, 197
    • « Max Ernst, écrits et oeuvre gravé », Institut Relations culturelles avec l’étr
    • « Max Ernst, graphic und bücher », Sammlung Lufthansa, W. Spies, Verlag Gerd Ha
    • « Max Ernst », MNAM, Pars, 1998
    Lektüre von dem Künstler :
    • « Une semaine de bonté », J.-J. Pauvert, 1963
    Website :
    www.maxernstmuseum.de

    Merh . . . :


    Kunstbewegung

      + DADAISMUS / 1916-1924 / Erwin Blumenfeld, Marcel Duchamp, Marcel Janco, Kurt Schwitters, Sophie Taueber-Arp, usw.
      + SURREALISMUS / 1924-1969 / Marcel Duchamp, Dora Maar, Kurt Schwitters, Taro Okamoto, Antonio Berni, usw.
      + ATELIER 17 / 1927-1965 / Anton Prinner, Mauricio Lasansky, Jacques Lipchitz, Mark Rothko, usw.
      Alle Kunstrichtungen

    Sehen und entdecken

    Weiter schien es mir für Sie nützlich, dass ich Ihnen, nebst den Werken, die wir zur Zeit im Angebot haben, noch ein paar weitere Arbeiten von der Künstler. zeige und vorstelle, die heute zwar verkauft sind, unlängst aber zu unserem Inventar gehört haben. Diese Seite erlaubt es vielleicht dem einen oder anderen das Werk zu einem Titel, oder aber den Titel zu einem Werk gefunden zu haben. Vielleicht konnte er aber einfach nur Zusätzliches im Werk von der Künstler, entdecken.