Background Image

Kees Van Dongen

Die Maler wissen nicht, was sie tun: Es sind halb Verrckte und ich gehre dazu.

Cornelis Van Dongen, genannt Kees, wurde 1877 in Delfshaven (Holland) geboren. Mit zwlf Jahren verlsst er die Schule, um in der Malzbrauerei seines Vaters zu arbeiten. Von 1894 bis 1896 studiert er an der Kunstakademie in Rotterdam. 1897 bersiedelt er nach Paris und macht Gelegenheitsarbeiten, um zu berleben. Von 1901 an, macht er humoristische Zeichnungen fr Zeitungen (

13 verfügbare Werke / 1 Werke "Frauen meiner Strasse"

Plakat Galerie des...
Plakat
Rimmel II
Lithographie
Die schnsten...
Buch
Jean-Marie with a...
Lithographie
Polo Alexandrie
Lithographie
Jean-Marie im Hafen
Lithographie
Muse Galliera,...
Plakat
Marcelle Leoni
Plakat
Les fleurs du mal
Buch
Place Vendme
Lithographie
Galerie Rapaire,...
Plakat
Les Fleurs du Mal
Dokument
Bote de nuit
Radierung

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnisse
Kees van Dongen : the graphic work , J. Juffermans, 2002 / Catalogue raisonn de loeuvre peint en prparation par le Wildenstein Institute Werkverzeichnisse

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
  • Van Dongen , A. Malraux & B. Dorival, MAM de la Ville de Paris, 1967
  • Van Dongen et le fauvisme , M. Kyriazi, Bibliothque des Arts, Paris, 1971
  • K. v. D. retrouv, loeuvre sur papier , Institut Nerlandais, Paris, 1997
  • K. v. D. D. Marchesseau, Cat., Fondation P. Gianadda, Martigny, 2002
Lektüre von dem Künstler :
V. D. raconte la vie de Rembrandt...et de lart , Flammarion, Paris, 1927

Website :
www.artcyclopedia.com/artists/dongen

Merh . . . :


Kunstbewegung

Sehen und entdecken

Weiter schien es mir für Sie nützlich, dass ich Ihnen, nebst den Werken, die wir zur Zeit im Angebot haben, noch ein paar weitere Arbeiten von der Künstler. zeige und vorstelle, die heute zwar verkauft sind, unlängst aber zu unserem Inventar gehört haben. Diese Seite erlaubt es vielleicht dem einen oder anderen das Werk zu einem Titel, oder aber den Titel zu einem Werk gefunden zu haben. Vielleicht konnte er aber einfach nur Zusätzliches im Werk von der Künstler, entdecken.