Background Image

Christian Bozon

"Der Gedanke macht nach und nach seinen Weg als Folge eines Erlebnisses."

Pic

Biographievermerke

Christian Bozon wurde 1969 in Lons-Le-Saunier (Jura, Frankreich) geboren. Von 1986 an, studiert er an der Kunstakademie von Besancon und besucht die Ateliers von Georges Oudot und Jean-Marc Scanreigh. 1992 erhält er sein Abschlussdiplom. Er fängt 1987 mit Radierungen an. Seine erste Einzelausstellung findet 1989 in seiner Heimatstadt statt. In den Jahren 1993 und 1994 leitet er im Zuge der Entwicklungshilfe das Graphikatelier des französischen Kulturzentrum in Tétouan (Marokko), dabei verwirklicht er einen Traum seiner Kindheit, nämlich im Süden zu leben. Sein Traum nimmt Gestalt an: Er spricht Spanisch und seine Kunst bringt von nun an die Wärme Afrikas und Andalusiens zum Ausdruck. Als Graphiker ist er in der Handhabung der Farben sehr geschickt. Er macht seine Kompositionen mit größter Genauigkeit, die von ihm verwendeten Farbtöne sind subtil und nicht alltäglich. Seine Kunst greift meistens auf warme Farben zurück und hält die Waage zwischen Abstraktion und erdachten Gestalten. Auf dem graphischen Sektor verwendet er vor allem Aquatinta und „vernis mou“, Techniken, die meistens für die Realisierung ein und desselben Werkes benutzt werden. Er beherrscht ebenfalls die Techniken des Stahlstiches und der Schabkunst. Die Radierung gehört nicht zur Palette seiner graphischen Ausdrucksmittel, da Christian Bozon die Meinung vertritt, das diese Technik nicht mit seiner Persönlichkeit im Einklang steht. Er lebt heute in Malaga (Spanien), wo er seit mehr als zehn Jahren im 1981 von Paco Aguilar gegründeten Graphikatelier („Taller gravura“) arbeitet. 1993 hat Christian Bozon Pedro Aguilar bei einem Treffen von Künstlern aus dem Mittelmeerraum kennen gelernt. Der Künstler ist regelmäßig bei Einzel- oder Gruppenausstellungen (Galerien, Institutionen, Biennalen, Salons) in Europa, Japan, USA und Afrika zu sehen. Seine Werke wurden in Frankreich und in Spanien mehrmals prämiert. Bozon ist ein Künstler der Farbe und des Lichts.

  • ALARM KÜNSTLER

    Möchten Sie über die neusten vorrätigen Werke dieses Künstlers informiert werden ? Geben Sie Ihre E-mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können.

Siehe alle Plakate

Die Kunst und die Künstler stellen sich zur Schau : Manifeste, Galerien, Museen, Einzel oder Gruppenausstellungen. An den Wänden, in den Schaufestern, brav oder rebellisch, die Plakate warnen, argumentieren, zeigen. Einige wurden von den Künstlern selbst für bestimmte "events" kreiert, andere, schmucklos zeigen nur Buchstaben. Einige wurden als Lithographien gedruckt, die meisten sind einfache Offsetreproduktionen Es gibt viele Liebhaber, die gern diese rechteckigen Kunstdarbietungen, auf glänzendem oder mattem Papier, sammeln, ob monochrom oder vielfarbig, wortreich oder fast stumm. So werden weiter unten die Plakate (in französisch oder in einer Fremdsprache), die wir ihnen vorstellen, zusammengetragen ; sie dienen der Würdigung der auf unserer Website (327) zu sehenden Künstlern. Unter ihnen gibt es welche, denen ein Plakat noch fehlt; hier werden sie durch einen Ausstellungskatalog oder eine Zeitschrift ersetzt. Wir freuen uns auch mit dieser Rubrik, mythische Galerien wie Denise René, Louis Carré, Claude Bernard, Bernheim Jeune, Maeght, Pierre Loeb und viele andere unsere Reverenz zu erweisen.

Pic

Werkverzeichnissen

Werkverzeichnissen
Non réalisé à ce jour. Werkverzeichnissen

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
  • « Christian Bozon. Pintura contemporánea », J. Gállego, Salvat Ed., 1971
  • « C. Bozon. Huellas ancestrales » Merelo, M. Eugenia, in Sur, Malaga, 1996
  • « Christian Bozon’s prints » in Diaro 16, Madrid, 1996
  • « De escondites y recuerdos », Cat., Casa Fuerte Bezmiliana, Málaga, 2006
Lektüre von dem Künstler :
  • Keine Arbeit oder Katalog bekannt.
Website :
Keine Website für diesen Künstler bekannt.

Mehr . . . :


Kunstbewegung

+ GEGENWARTIGE KUNSTLER / XX. Jahrhundert /
Alle Kunstrichtungen

Sehen und entdecken

Weiter schien es mir für Sie nützlich, dass ich Ihnen, nebst den Werken, die wir zur Zeit im Angebot haben, noch ein paar weitere Arbeiten von der Künstler. zeige und vorstelle, die heute zwar verkauft sind, unlängst aber zu unserem Inventar gehört haben. Diese Seite erlaubt es vielleicht dem einen oder anderen das Werk zu einem Titel, oder aber den Titel zu einem Werk gefunden zu haben. Vielleicht konnte er aber einfach nur Zusätzliches im Werk von der Künstler, entdecken.

Sehen und entdecken